Sie sind hier: Region >

Schulenroder Glühweinfest gerettet



Wolfenbüttel

Schulenroder Glühweinfest gerettet


Das Glühweinfest am 23. Dezember in Schulenrode ist gerettet. Symbolfoto: pixabay
Das Glühweinfest am 23. Dezember in Schulenrode ist gerettet. Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Schulenrode. Dank einer erfolgreichen Spendenaktion und eines Sponsors konnten der tropfende Glühweinkessel und damit das traditionelle Schulenroder Glühweinfest am Tag vor Heiligabend gesichert werden. Es findet also wieder wie gewohnt ab 18 Uhr am Lindenplatz statt.



Um etwa 20 Uhr wird unter allen anwesenden Spendern ein „ultimatives Abdicht-Set“ verlost. Erwartet wird auch der bisher unbekannte Sponsor und die Auflösung, warum er exakt 53,4 Prozent der Kosten des neuen Kessels übernommen hat.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/schulenroder-spenden-bottich-fuellt-sich/


zur Startseite