whatshotTopStory

Schulschwimmen in Gliesmarode - BIBS haken nach

von Robert Braumann


Der Außenbereich im Gliesmaroder Bad. Foto: Archiv/Förster
Der Außenbereich im Gliesmaroder Bad. Foto: Archiv/Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

10.11.2016

Braunschweig. Mit der Wiedereröffnung des Bades in Gliesmarode könnte sich auch ein erneuter Anlaufpunkt für einige Schulen aus dem Bezirk ergeben.  Die BIBS-Fraktion fragt nun nach, wie weit die Planungen sind. 



Schulen aus der Nachbarschaft des Badezentrums hätten bereits 2015 ein ernsthaftes Interesse an einer Nutzung des Bades signalisiert, teilte die Verwaltung in der Vergangenheit mit. Da die Eröffnung des Bades aber erst nach Abschluss der Belegungsplanung für das Schulschwimmen erfolgte, hätten die Schulen, die an einer Nutzung des Badezentrums Gliesmarode interessiert sind, zunächst Schwimmzeiten in den Schwimmbädern der Stadtbad GmbH erhalten. Von der Badezentrum Gliesmarode Betriebsgesellschaft mbH liege der Verwaltung nun ein Angebot vor und man werde in Verhandlungen eintreten. Die BIBS-Fraktion fragt nun zum Schulausschuss am Freitag nach, ab wann das Schulschwimmen im Bad Gliesmarode stattfinden kann und bitte um Aufklärung, wenn dies nicht in absehbarer Zeit stattfinden könne.


zur Startseite