whatshotTopStory

Schunkelrunde zu »Gold und Silber«

von Thorsten Raedlein



Artikel teilen per:

02.04.2014


Wolfenbüttel. Ausverkauft! 500 Zuhörer konnte Hartmut Beischall, Vorsitzender der Reservistenkameradschaft Wolfenbüttel, zum Benefizkonzert des Heeresmusikkorps Hannover in der Lindenhalle begrüßen. Die jeweils 10 Euro Eintritt der Besucher kommen der Arbeit des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge zugute.

Schmissig begann das Konzert unter der Stabführung von Oberstleutnant Manfred Peter mit dem Niedersachsenmarsch. Aber nicht nur Marschmusik wurde vom renommierten Klangkörper der Bundeswehr aus der Landeshauptstadt zu Gehör gebracht. Ob musikalische Reise im "Orient-Express", rustikale Klänge aus der "lustigen Dorfschmiede" oder die Einladung zur Schunkelrunde zu "Gold und Silber" – da war jeder Ton ein Genuss.

[nggallery id=347]


zur Startseite