Sie sind hier: Region >

Peine: Schützenplatz am Freitag teilweise gesperrt



Peine

Schützenplatz am Freitag teilweise gesperrt

Dort sammeln sich 200 bis 300 Fahrradfahrer für eine Sternfahrt nach Hannover.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Dontscheff

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Der nördliche Teil des Schützenplatzes wird am Freitag, ab 6 Uhr bis zirka 12:30 Uhr, vollständig abgesperrt sein. Der Platz steht dann als Parkplatz nicht zur Verfügung. Das teilt die Stadt Peine in einer Pressemeldung mit.



Anlässlich einer Fahrradsternfahrt nach Hannover sammeln sich auf dem nördlichen Teil des Peiner Schützenplatzes etwa 200 bis 300 Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer, um von dort Richtung Hannover aufzubrechen. Die Stadt Peine bittet alle Autofahrenden, die den Platz üblicherweise zum Parken nutzen, um Verständnis.


zur Startseite