Sie sind hier: Region >

Schwarz-Angler an stillgelegtem Kiesteich erwischt



Wolfenbüttel

Schwarz-Angler an stillgelegtem Kiesteich erwischt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Einer Funkstreifenbesatzung der Polizeistation Schladen sind am Freitagmorgen zwei Personen an den stillgelegten Kiesteichen zwischen Isingerode und Wiedelah aufgefallen, die dort angelten.



Da sich die Angelteiche inzwischen in privatem Besitz befinden und in Teilen an einen Sportfischerclub verpachtet sind, wurden die beiden Personen einer polizeilichen Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus, dass sowohl ein 28-jähriger Mann aus Wolfenbüttel, als auch eine 30-jährige Frau aus Braunschweig nicht die erforderliche und zum Angeln berechtigende Mitgliedschaft in dem Angelverein vorweisen konnten. Gegen beide Beschuldigte wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Angelutensilien sichergestellt.


zur Startseite