Braunschweig

Schwarzer Berg: Autodiebe scheitern an Audis


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

01.06.2017

Braunschweig. Bei dem Versuch, zwei PKW Audi A 4 im Wohngebiet Schwarzer Berg zu entwenden blieben Autodiebe in der Nacht zum Donnerstag ohne Erfolg.


Eine Anwohnerin hatte vor ihrem Haus Am Schwarzen Berge gegen 3 Uhr Geräusche gehört. Auf der Straße sah sie zwei dunkel gekleidete Männer, hatte aber noch keinen Argwohn. Eine Stunde später entdeckte die Frau die Verdächtigen erneut, die sich mit einem Auto entfernten.

Polizeibeamte stellten dann fest, dass versucht worden war, den vor dem Haus auf der Straße geparkten Audi der Familie zu entwenden. Am Donnerstagmorgen meldete sich ein weiterer Audi-Fahrer bei der Polizei. Sein A 4 war in der Nacht am Sielkamp aufgebrochen worden. Auch hier führten die Täter den Diebstahl nicht zu Ende.


zur Startseite