whatshotTopStory

Sechs Corona-Fälle in Wolfsburger Flüchtlingsunterkunft

Weitere Bewohner wurden getestet.

von Julia Fricke


(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

17.12.2020

Wolfsburg. In einer Flüchtligsunterkunft in der Suhler Straße in Wolfsburg gab es bislang sechs bestätigte Corona-Fälle, wie die Stadt Wolfsburg auf Nachfrage von regionalHeute.de berichtet. Die Testergebnisse der übrigen Bewohner werden noch erwartet.



Das Gesundheitsamt der Stadt leitete die allgemeinen Sicherheits- und Quarantänemaßnahmen ein.


zur Startseite