whatshotTopStory

Sechs Neuinfektionen - Quelle unbekannt: Auch Goslar nähert sich Inzidenzwert von 35

In der Klinik Dr. Fontheim konnten keine weiteren Infektionen festgestellt werden.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

26.10.2020

Goslar. Das Gesundheitsamt des Landkreises Goslar meldet am heutigen Montag sechs Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die Infektionsquelle sei laut einer Pressemitteilung in allen sechs Fällen unbekannt. In den Nachbarstädten Wolfenbüttel und Salzgitter wurde der Inzidenzwert von 35 bereits überschritten. In Goslar beträgt er derzeit genau 30. Immerhin - In der Klinik Dr. Fontheim ergaben die erfolgten Abstriche keine weiteren Infektionen.



Lesen Sie auch: Verstöße gegen Corona-Verordnung: Diese Strafen drohen


Die Summe aller bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus steigt im Landkreis Goslar mit den Meldungen vom heutigen Montag auf 391. 312 Personen, die sich nachweislich mit dem Virus infiziert hatten, gelten inzwischen als genesen. 25 Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Goslar sind an oder mit Corona verstorben. Gegenwärtig sind 54 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. 342 Krankheitsverdächtige befinden sich in häuslicher Isolation.

Lesen Sie auch: Corona-Ausbruch in Klinik Dr. Fontheim


zur Startseite