Braunschweig

Segnung des neuen Dienststellenleiters der Malteser


Nicolai Hollander. Foto: Dr. Michael Lukas
Nicolai Hollander. Foto: Dr. Michael Lukas

Artikel teilen per:

25.10.2016

Braunschweig. Der neue Dienststellenleiter der Malteser Nicolai Hollander wird am Sonntag, 30. Oktober, um 11.30 Uhr während der Heiligen Messe in St. Aegidien (Spohrplatz 9) für seine neue Aufgabe gesegnet.



Hollander, der sein Amt am 1. August antrat, engagiert sich bereits seit 14 Jahren im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz bei den Maltesern. Zuletzt war der 30-jährige gebürtige Hannoveraner in der Leitung der Flüchtlingsnotunterkunft in Celle-Scheuen tätig. Im Anschluss an den Gottesdienst laden die Malteser zu einem Empfang ins Leisewitzhaus (Ägidienmarkt 12) ein.


zur Startseite