Sie sind hier: Region >

Sehr junger Trickdieb täuschte Seniorin



Braunschweig

Sehr junger Trickdieb täuschte Seniorin


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Braunschweig. Mehrere hundert Euro Bargeld erbeuteten wieder einmal Trickbetrüger bei einer 87-Jährigen in der Pestalozzistraße. Nach Angaben der Rentnerin klingelte es am Mittwoch, kurz nach 14.00 Uhr, sehr energisch an ihrer Wohnungstür.

Dort stand ein sehr junger Mann, der vorgab, dass es auf der Straße einen Wasserrohrbruch gegeben habe. Er forderte die Seniorin auf, die Wasserhähne in der Wohnung aufzudrehen, um den Überdruck zu reduzieren. Damit im Badezimmer beschäftigt und dadurch abgelenkt dürfte die alte Dame nicht bemerkt haben, wie sich ein Mittäter durch die offen gelassene Wohnungstür einschlich und aus dem Wohnzimmer das Geld entwendete. Der sehr junge Mann wird als 14 Jahre alt, zirka 1,50 Meter groß, dickliche Figur, rundes Gesicht beschrieben. Er trug einen hellblauen Trainingsanzug und blaues Cap. Hinweise an die Polizei bitte unter Tel. 0531/476 2516.


zur Startseite