Sie sind hier: Region >

Seifenkistenrennen am Nußberg



Braunschweig

Seifenkistenrennen am Nußberg


Symbolbild: Anke Donner
Symbolbild: Anke Donner Foto: Anke Donner)

Artikel teilen per:

Braunschweig. Der Nußberg am Prinzenpark wird nach Informationen der Stadt am Sonntag, 13. Mai, von 14 bis 17 Uhr wieder zur Rennstrecke umgebaut. Braunschweiger Jugendzentren führen das beliebte Seifenkistenrennen „Coole Kisten gegen die Uhr“ durch. Viele tollkühne Rennfahrer im Alter von sechs bis 14 Jahren haben sich schon angemeldet.



Es wird nicht nur die Schnelligkeit der „Flitzer ohne Motoren“, sondern auch die Originalität der Boliden bewertet.

Vor dem Hauptrennen starten die Bobbycars. Am Steuer sitzen Piloten ab drei Jahren. Ein Picknick an der Rennstrecke bietet sich bei schönem Wetter an. Um 13 Uhr sollen alle Seifenkisten im Fahrerlager am Nußberg eintreffen. Ab 13.30 Uhr erfolgt eine Bewertung der Fahrzeugkonstruktionen nach Originalitätsgesichtspunkten. Die Jury besteht aus dem Bezirksbürgermeister des östlichen Ringgebietes Uwe Jordan und der Abteilungsleiterin der Jugendförderung Monika Schlegel.

Die jeweils drei erstplatzierten Fahrzeuge erhalten einen Pokal und es gibt zusätzlich einen Preis für Originalität. Die Pokale werden auch in diesem Jahr vom Bezirksbürgermeister des östlichen Ringgebietes gestiftet.


zur Startseite