whatshotTopStory

Selbsthilfegruppe "Down-Syndrom" informiert mit Homepage

von Eva Sorembik


Auf der Homepage der Gifhorner Selbsthilfegruppe erhalten betroffene Familien wertvolle Informationen. Screenshot: Eva Sorembik
Auf der Homepage der Gifhorner Selbsthilfegruppe erhalten betroffene Familien wertvolle Informationen. Screenshot: Eva Sorembik

Artikel teilen per:

21.03.2017

Gifhorn. 21. März ist Welt-Down-Syndrom-Tag. Doch was bedeutet Down-Syndrom und wie entsteht es? Worin unterscheiden sich Kinder mit Down-Syndrom von anderen Kindern und welche Chancen haben sie? Diese und andere Fragen beantwortet die Homepage der Selbsthilfegruppe Gifhorn.



Unter www.ds-gruppe-gifhorn.de haben Betroffene eine Homepage auf die Beine gestellt, die nicht nur Aufklärung rund um das Thema "Down-Syndrom leistet, sondern betroffenen Familienauch Gelegenheit zum Austausch unter Gleichgesinnten bietet. Neben einem Veranstaltungskalender mit regelmäßigen Gruppentreffen für Eltern und Kinder und Sonderveranstaltungen wie Geschwisterseminar, Sommerfest oder Ausflüge finden Eltern zahlreiche Information und Links rund um das Thema.


zur Startseite