Sie sind hier: Region >

Selbstmord an der Graffiti-Brücke



Braunschweig

Selbstmord an der Graffiti-Brücke

von Robert Braumann


Foto: rbs-tv

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Braunschweig. Bereits zum zweiten Mal rückt die Graffiti-Brücke in den Fokus. Nach dem Tod des 17-Jährigen, der bis heute nicht aufgeklärt werden konnte (BraunschweigHeute.de berichtete), hat eine Person im Bereich der Brücke Selbstmord begangen. Ines Fricke (Polizei Braunschweig) schloss gegenüber BraunschweigHeute.de jeglichen Zusammenhang zwischen den beiden Ereignissen aus.


zur Startseite