Sie sind hier: Region >

Senioren AG - BS des Landesseniorenrates tagte in Schloß Schliestedt



Wolfenbüttel

Senioren AG - BS des Landesseniorenrates tagte in Schloß Schliestedt


Auf dem Foto ein Blick in den gut gefüllten Spiegelsaal der Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt anlässlich der Tagung der Senioren AG-Braunschweig des Landesseniorenrates Niedersachsen (rechts neben der Leinwand die regionale Zuordnung des LSR als Roll-up). Foto: Resch-Hoppstock
Auf dem Foto ein Blick in den gut gefüllten Spiegelsaal der Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt anlässlich der Tagung der Senioren AG-Braunschweig des Landesseniorenrates Niedersachsen (rechts neben der Leinwand die regionale Zuordnung des LSR als Roll-up). Foto: Resch-Hoppstock

Artikel teilen per:

Schliestedt. Über 50 Teilnehmer der Senioren AG – Braunschweig des Landesseniorenrates Niedersachsen fanden sich jetzt zu einer ihrer regelmäßigen Tagungen im Spiegelsaal der Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt ein. Die engagierten Senioren kamen aus der gesamten Region von Göttingen bis Gifhorn und von Peine bis Helmstedt zusammen und befassten sich mit gesellschaftlich relevanten Themen unter dem Schwerpunkt der Relevanz für ältere Menschen.



Vermittelt hatte den Tagungsort der Wolfenbütteler Seniorenbeiratsvorsitzende Horst Luthien. Unter Leitung des 1. Sprechers Wolfgang Jäger (Goslar) standen auf der Tagesordnung neben den Grußworten der Samtgemeindebürgermeisterin Elm-Asse, Regina Bollmeier und dem Vorstandsmitglied des Landesseniorenrates Hubertus Voigt (Hannover) so wichtige Themen wie erste Erfahrungen mit dem neu geregelten „Entlassmanagement“ aus dem Krankenhaus, die „Pflegekammer Niedersachsen“ und erste Bewertungen der Umstellung der Pflegeversicherungskriterien von 3 Pflegestufen auf 5 Pflegegrade nach einem Jahr. Es blieb aber auch genügend Zeit für einen Einblick in die örtliche Senioren- und Pflegeszene. So berichtete das Seniorenbeiratsvorstandsmitglied und „Warler Urgestein“ Edmund Schiewer über die vielschichtige ländliche Seniorenkreisarbeit in der Samtgemeinde Elm-Asse sowie in seinem Heimatort Warle, wo er auch bis Anfang 2018 über 20 Jahre als Ortsbeauftragter tätig war. Ein Bericht sowie eine Führung durch die Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt rundete neben den im Hause zubereiteten Mahlzeiten von Frühstück über schmackhaftes Mittagessen bis zu Kaffee & Kuchen den erlebnis- und inhaltsreichen Tag für die Teilnehmenden ab.


zur Startseite