whatshotTopStory

Seniorenbüro bietet Sicherheitstraining für Rentner an


Die Stadt Salzgitter trainiert Senioren in der Selbstverteidigung gegen Angriffe. Symbolfoto: pixabay
Die Stadt Salzgitter trainiert Senioren in der Selbstverteidigung gegen Angriffe. Symbolfoto: pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

26.08.2019

Salzgitter. Mit einem innovativen Sicherheitstraining möchte das Seniorenbüro der Stadt Salzgitter Seniorinnen und Senioren befähigen, sich wirkungsvoll gegen Belästigungen oder Angriffe zu wehren. Dabei müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nichts „Unmenschliches“ leisten oder „Wunder“ vollbringen, sondern Verstand und kleine, aber wirkungsvolle Kniffe erlernen. Dies teilt die Stadt Salzgitter in einer Presseinformation mit.


Das Sicherheitstraining findet am Montag, 7. Oktober, ab 9 Uhr, im Seniorentreff in Salzgitter-Bad, im Kniestedter Herrenhaus statt. Mit Pausen wird es zirka 3,5 bis 4 Stunden dauern.

Der Sicherheits- und Verhaltenstrainer Michael Blank wird im Rahmen des Trainings den rechtlichen Aspekt der Notwehr, das Thema Stress sowie praktische Übungen zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für ältere Menschen präsentieren.

Seminar bereitet auf Selbstverteidigung vor


Dieses Seminar dient dem Kennenlernen von Techniken zum Thema Selbstverteidigung. Es ist leicht verständlich strukturiert und auch für Senioren und Seniorinnen mit leichten körperlichen Einschränkungen geeignet. Praktische Übungen zum Thema „fester Stand“ und wirksame Übungen zum Einsatz des eigenen Körpers gehören ebenso ins Repertoire, wie der Einsatz der eigenen Stimme.

Der Kostenbeitrag zur Teilnahme beträgt 5 Euro, darin enthalten ist ein Imbiss und Getränke. Der Betrag ist bei Anmeldung fällig. Bei Nichtteilnahme kann der Beitrag leider nicht erstattet werden. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen.

Anmeldungen sind ab sofort im Seniorenbüro der Stadt Salzgitter, im Rathaus in Lebenstedt, im Zimmer 224 möglich. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 05341 / 839-4434 erhältlich.


zur Startseite