Sie sind hier: Region >

Seniorennachmittag der Schützengesellschaft Wolfenbüttel



Seniorennachmittag der Schützengesellschaft Wolfenbüttel


Seniorinnen und Senioren trafen sich zum Seniorenkaffee im "Heinrich". Foto: Privat
Seniorinnen und Senioren trafen sich zum Seniorenkaffee im "Heinrich". Foto: Privat Foto: Privat

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Am Mittwoch traf man sich zum diesjährigen Seniorennachmittag im "Heinrich". Es waren rund 140 Senioren und Seniorinnen aus zirka elf Seniorenheimen und Kirchengemeinden der Einladung gefolgt.

Die Begrüßung erfolgte durch den 1. Vorsitzenden Achim Werner, der dann das Wort an die Damenleiterin Rita Brampton gab. Diese begrüßte ihrerseits die Senioreninnen und Senioren und stellte die anwesenden Könige vor: Brigitte Bischoff-Große Königin, Gerda Scharf-Kleine Königin, Dieter Reimann-Kleiner König. Wie in jedem Jahr spendierte die Altstadtbäckerei Richter den Kuchen und die Schützengesellschaft den Kaffee und das anschließende Eis. Zwischendurch wurde von zwei Schützendamen noch das Gedicht "Mensch wirst du alt" vorgelesen. Hier machten die Senioreninnen und Senioren auch lautstark mit.

Zum Abschluss gab es noch Besuch von Johannes Heesters, der durch Edgar Drücke dargestellt wurde, und das Lied "Man müsste Klavier spielen können" zum Besten gab. Im Anschluss ging es dann für die Senioreninnen und Senioren wieder zurück und man freut sich bereits jetzt auf nächstes Jahr.


zur Startseite