Goslar

Sexuelle Belästigung in der Öffentlichkeit


Eine Sofortfahndung im Nahbereich verlief negativ. Symbolfoto: Anke Donner
Eine Sofortfahndung im Nahbereich verlief negativ. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

27.08.2017

Goslar. Gestern Abend teilten zwei junge Frauen aus Bockenem der Polizei mit, dass sie im Bereich der Bodensteiner Klippen von einem völlig unbekleideten Mann verfolgt worden seien.



Der Mann soll dabei auch an seinem Geschlechtsteil gespielt haben. Der Mann sei zirka 50 Jahre alt, 180 Zentimeter groß, hätte blonde Haare und sei ziemlich braun gebrannt gewesen.

Eine Sofortfahndung im Nahbereich verlief negativ. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Seesen unter folgender Telefonnummer: 05381/9440.


zur Startseite