Salzgitter

Sicherheitstraining „Fit mit dem Pedelec“


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay

Artikel teilen per:

26.06.2018

Salzgitter. Die Verkehrssicherheit älterer Menschen ist dem Seniorenbüro der Stadt Salzgitter ein großes Anliegen. Deshalb startet es am Mittwoch, 18. Juli mit einem Sicherheitstraining „Fit mit dem Pedelec“ für Senioren/innen. Darüber informiert die Stadt Salzgitter in ihrer Pressemitteilung.


In Kooperation mit der Verkehrswacht Salzgitter gibt es bereits das Rollatortraining sowie ein Training für ältere Autofahrer/innen. Mit dem neuen Sicherheitstraining für Elektrofahrräder soll nun der Fokus auf eine weitere Gruppe von Verkehrsteilnehmern/innen gerichtet werden. Es findet am Mittwoch, 18. Juli, ab 10 Uhr, im Seniorentreff, Am Strumpfwinkel 24, in Lebenstedt statt.

„Pedelecs“, also Fahrräder mit einem elektrischen Unterstützungsantrieb, bergen auch für geübte Radfahrer/innen Gefahren, die es zu kennen und einzuschätzen gilt. Das Trainingsprogramm wurde von Seniorenbüro, Verkehrswacht und ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club) entwickelt. Es enthält einen Theorieteil, ein Fahrtraining sowie eine kleine Praxisausfahrt. Das Trainingsprogramm endet mit einem gemeinsamen Ausklang gegen 14.30 Uhr.

Voraussetzung für die Teilnahme ist das Mitbringen eines eigenen Elektrofahrrads und die Nutzung eines Fahrradhelmes während der Praxisteile. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Eine Anmeldung ist unter der Rufnummer 05341 / 8393938 möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.


zur Startseite