Sie sind hier: Region >

Siebdruck im Protohaus: An die Rakel – fertig – los!



Braunschweig

Siebdruck im Protohaus: An die Rakel – fertig – los!


Das Protohaus bietet am Samstag einen Siebdruckkurs an. Foto: Protohaus
Das Protohaus bietet am Samstag einen Siebdruckkurs an. Foto: Protohaus

Artikel teilen per:

Braunschweig. Am kommenden Samstag, 17. Juni, bietet das Protohaus erneut jedem die Möglichkeit in die Welt des Siebdrucks einzutauchen und sich eigene Textilien, Leinwände oder Papier zu bedrucken. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich ein exklusives Motiv von Künstler und Designer Jonas Karnagel als Druck zu sichern.



Beschichten, Belichten, Drucken – das Prinzip des Siebdrucks ist leicht erklärt. Die Umsetzung hingegen erfordert etwas Übung. Einmal gelernt kann das Verfahren für diverse Anlässe genutzt werden, von Trikots für den Sportverein bis hin zu exklusiven Hochzeitskarten. Die nötigen Materialien und Maschinen hierfür findet man im Protohaus. Monatlich bringt Workshopleiter Robert Wiebusch interessierten Personen die Grundlagen des Verfahrens bei und hilft erste Motive auf Papier und Textil zu bringen. So auch am kommenden Samstag den 17. Juni ab 12 Uhr.

Seit zwei Monaten kooperiert das Protohaus in diesem Kontext mit regionalen Künstlern. Im Monat Juni stellt Jonas Karnagel drei exklusive Motive zur Verfügung, die gegen einen Unkostenbeitrag von den Teilnehmern genutzt werden dürfen. Der freie Künstler, Designer und Dozent kombiniert in seinen künstlerischen Arbeiten Malerei, Fotografie, Zeichnung und Collage sowie analoge und digitale Techniken zu einem „Crossover“. Unter den Workshopmotiven findet sich unter anderem ein Abbild des Braunschweiger Löwens, das im Rahmen eines Erklärfilmes des Stadtmarketings entstanden ist. Um sich für den Workshop anzumelden reicht eine Mail an info@protohaus.org oder ein Ticketkauf über protohaus.eventbrite.org.


zur Startseite