Sie sind hier: Region >

Sieben weitere Corona-Tote im Landkreis Gifhorn - Inzidenz-Wert sinkt unter 100



Gifhorn

Sieben weitere Corona-Tote im Landkreis Gifhorn - Inzidenz-Wert sinkt unter 100

Sechs der sieben Toten waren Heimbewohner.

(Symbolbild)
(Symbolbild) Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Gifhorn. Für den Landkreis Gifhorn müssen im Zusammenhang mit dem Coronavirus sieben weitere Todesfälle vermeldet werden. Die Personen gehörten zur Gruppe der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Sechs Person waren wohnhaft in Alten- und Pflegeheimen. Das berichtet der Landkreis Gifhorn in einer Pressemitteilung.



Die Anzahl der positiv getesteten Personen ist um 28 auf 3.303 gestiegen. In den letzten sieben Tagen haben sich 173 Menschen infiziert, was einer 7-Tage-Inzidenz von 98,0 entspricht. Insgesamt gab es schon 99 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus.


zur Startseite