Wolfenbüttel

Siebter Fachzug ließ Jahr ausklingen

von Robert Braumann


Text und Foto: Kristina Heine – Gemeindepressewartin der FF SG Sickte
Text und Foto: Kristina Heine – Gemeindepressewartin der FF SG Sickte

Artikel teilen per:

21.02.2016


Sickte. Anfang Februar trafen sich die Kameradinnen und Kameraden des 7. Fachzuges der Kreisfeuerwehrbereitschaft „Ost“, um das vergangene Jahr ausklingen zu lassen und das neue Dienstjahr zu beginnen.

Pünktlich hatten sich alle am Feuerwehrgerätehaus in Sickte eingefunden. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Zugführer Christian Dejl wanderten alle in Richtung der „Herzogsberge“. Auf Höhe des Modellflugplatzes Sickte wurde eine kurze Pause eingelegt. Nachdem es eine kleine Stärkung gab, ging es weiter. Der Weg führte am Waldrand vorbei und führte über die „Trift“ wieder zurück zum Gerätehaus. Dort angekommen waren Bratwurst und Fleisch schon fertig gegrillt. Nachdem sich alle ordentlich gestärkt hatten wurden noch demnächst anstehende Termine besprochen. Des Weiteren wurde die Ortsfeuerwehr Ahlum aus dem Zug verabschiedet. Durch Umstrukturierungen auf Kreisebene gehört die Ahlumer Wehr nun der Kreisfeuerwehrbereitschaft „West“ an. Christian Dejl überreichte dem Ortsbrandmeister Jan Völkel ein großes Erinnerungsbild mit den Unterschriften aller Kameradinnen und Kameraden. Die Ortsfeuerwehr Ahlum gehörte dem 7. Zug „Technische Hilfeleistung“ von
2004 – 2015 an. Durch die Änderungen ist der bisherige 7. Fachzug nun der 6. Fachzug in der Kreisfeuerwehrbereitschaft Wolfenbüttel. Bei gemütlichem Beisammensein ließ man den Nachmittag ausklingen.


zur Startseite