whatshotTopStory

Silber-Helden tragen sich ins Wolfsburger Goldene Buch ein


Gerrit Fauser (li.) und Björn Krupp (re.) tragen sich in das Goldene Buch der Stadt Wolfsburg ein. Fotos: Jens Bartels
Gerrit Fauser (li.) und Björn Krupp (re.) tragen sich in das Goldene Buch der Stadt Wolfsburg ein. Fotos: Jens Bartels

Artikel teilen per:

30.06.2018

Wolfsburg. Rund ein halbes Jahr nach dem sensationellen Olympia-Silber wurde Björn Krupp und Gerrit Fauser die nächste Ehre zuteil. Die beiden Eishockey-Nationalspieler durften sich in Gegenwart von Oberbürgermeister Klaus Mohrs im Rahmen der 80-Jahr-Feier in das Goldene Buch der Stadt Wolfsburg eintragen.


Rückblick


Es ist der 25. Februar, kurz vor 8.30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit. Bei den Olympischen Spielen im südkoreanischen PyeongChang schreibt die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft Sportgeschichte: Nach einem nervenzerreißendem Finalkrimi unterliegt das deutsche Team mit Krupp und Fauser den Olympischen Athleten aus Russland erst in der Verlängerung und erobert erstmals olympisches Silber in einem Eishockeyturnier.

Lesen Sie mehr auf regionalSport.de:


https://regionalsport.de/silber-helden-tragen-sich-ins-wolfsburger-goldene-buch-ein/


zur Startseite