Sie sind hier: Region >

Skateanlage wird eröffnet - Musik und Contest geplant



Goslar

Skateanlage wird eröffnet - Musik und Contest geplant

von Alec Pein


Die Anlage steht und wird bereits genutzt. Am 6. Juni erfolgt die offizielle Eröffnung mit Musik und Aktion. Foto: Alec Pein
Die Anlage steht und wird bereits genutzt. Am 6. Juni erfolgt die offizielle Eröffnung mit Musik und Aktion. Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Goslar. Am Freitag, 15.30 Uhr, wird die Skateanlage am B6 feierlich eingeweiht. Zur offiziellen Eröffnung wird es Musik und einen Skatecontest geben.

Deephouse und Techno von "JustusJonas" und "sicherlich noch die ein oder andere Überraschung", verspricht das Team der Jugendpflege. Diesem wird Oberbürgermeister Junk die Skateanlage um 16 Uhr offiziell übergeben. Danach soll der Contest stattfinden. Skater und nicht Skater sind herzlich eingeladen dieser Veranstaltung beizuwohnen, denn es wird einiges zu sehen geben: Es werden bereits Skater erwartet und Rampen für Goslar e.V. hat den 15-jährigen Paul Engel eingeladen. "Wir hoffen, dass alles klappt, denn dann bekommen wir eine spektakuläre Show zu sehen.", so Peter König vom Verein Rampen für Goslar. Paul Engel ist Wheelchair MX-Fahrer und beherrscht das sogenannte Chair-Skating - also Tricks auf eben solchen Anlagen, wie sie hinter dem B6 gebaut wurde, mit einem speziell ausgestatteten Rollstuhl.


zur Startseite