Sie sind hier: Region >

So geht "Auszeit" im Nördlichen Harzvorland



Goslar | Wolfenbüttel

So geht "Auszeit" im Nördlichen Harzvorland

von Anke Donner


Regina Bollmeier, Landrätin Christiana Steinbrügge, Björn Reckewell, Anja Gabriel und Andreas Memmert präsentieren den neuen Katalog "AusZeit". Foto: Anke Donner
Regina Bollmeier, Landrätin Christiana Steinbrügge, Björn Reckewell, Anja Gabriel und Andreas Memmert präsentieren den neuen Katalog "AusZeit". Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Region. „Nehmen Sie sich Ihre ganz persönliche Auszeit vom Alltag und lassen Sie mal wieder die Seele baumeln – tanken Sie auf!" Diese Worte bilden den Auftakt des neuen Kataloges „AusZeit - Das Urlaubs- und Reisemagazin für das Nördliche Harzvorland“, der am Dienstag im Kreishaus Wolfenbüttel vorgestellt wurde.

Erstmalig wird das gesamte Nördliche Harzvorland mit den Landkreise und Gemeinden aus Wolfenbüttel, Stadt Salzgitter, sowie die Goslarer Kommunen Lutter am Barenberge, Vienenburg und Liebenburg mit den Themenschwerpunkten Kultur und Erlebnis, Natur und Aktiv, Genuss und Kulinarik, Schlafen und Wohlfühlen sowie, mit ausgewählten Pauschalangeboten in einem einheitlichen Urlaubs- und Reisemagazin abgebildet. Die Vorstellung erfolgte durch Landrätin Christiana Steinbrügge, Verbands-Geschäftsführer Björn Reckewell, Anja Gabriel vom Tourismusverband, sowie die Vorstandsmitglieder des Nördlichen Harzvorlands, Regina Bollmeier und Andreas Memmert. "Wenn man hier nicht schon wohnen würde, bekäme man direkt Lust, hier Urlaub zu machen. Im Katalog sind die Vorzüge unserer Region kompakt verpackt. Schon der Titel Auszeit assoziiert Entspannung, Wellness und Urlaub. Verlockend und charmant präsentiert er die Region und verspricht Streicheleinheiten für die Seele", so die Landrätin bei der Vorstellung. Und Regina Bollmeier fügt an: "Es ist wirklich ein gelungenes Stück. Und beim Durchsehen ist mir noch einmal klar geworden, welche Vielfalt unsere Region bietet. Der Katalog ist ein schöner Auszug dessen, was wir hier zu bieten haben."



Auf 100 Seiten zeigt sich die Region von ihrer schönsten Seite. Foto: Anke Donner



Mit dem Titel „AusZeit“ Katalog möchten wir künftige Gäste des Nördlichen Harzvorlandes, aber auch die lokale Bevölkerung, dazu einladen und auffordern, sich eine Auszeit vom Alltag zu nehmen, anzukommen, abzuschalten, zu genießen und sich einfach rundum wohlzufühlen. Ein halbes Jahr haben Björn Reckewell, Anja Gabriel und ihr Team vom Tourismusverband an dem Katalog gearbeitet, der in der zweiten Auflage mit 5.000 Stück erscheint. Mit viel Freude, wie die beiden versichern. Dafür ernteten sie Lob und Anerkennung von der Landrätin, aber auch von Andreas Memmert und Regina Bollmeier. Dank gab es auch in Richtung der Kreisverwaltung von Andreas Memmert. Er betonte, dass der Landkreis und der Kreistag ein großer Gönner des Nördlichen Harzvorlandes ist und den Verband finanziell unterstützt. Der Katalog ist ab dem 7. Juni in den Tourist-Informationen in Wolfenbüttel, Hornburg, Salzgitter und Vienenburg sowie in den (Samt-) Gemeindeverwaltungen im Verbandsgebiet erhältlich sein. Zudem steht er als Download im Internet unter www.noerdliches-harzvorland.com.


zur Startseite