Wolfenbüttel

Sohn bedroht Eltern - Polizei schreitet ein


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

10.12.2017

Wolfenbüttel. Wie die Polizei Wolfenbüttel berichtet, bedrohte ein 22-jähriger Ohrumer am gestrigen Samstag seine im gemeinsamen Haushalt lebenden Eltern. Die verängstigten Eltern baten daraufhin die Polizei um Hilfe.


Dem Sohn wurde demnach ein Platzverweis für die Wohnung ausgesprochen. Diesem kam der uneinsichtige junge Mann nicht nach. Er musste „mit einfacher körperlicher Gewalt" aus der Wohnung geschaffen werden, heißt es in der Pressemitteilung. Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren eröffnet.


zur Startseite