Sie sind hier: Region >

"Solange die Füße tragen" – Klinikum Helios lädt ein



Gifhorn

"Solange die Füße tragen" – Klinikum Helios lädt ein


Das Helios Klinikum in Gifhorn. Foto: Sandra Zecchino
Das Helios Klinikum in Gifhorn. Foto: Sandra Zecchino Foto: Sandra Zecchino

Artikel teilen per:

Gifhorn. Nach einem Bericht der Helios Klinikum Gifhorn GmbH findet am Donnnerstag, 21. Dezember, 19 Uhr zum letzten Mal im Jahr 2017 die Veranstaltungsreihe "Klinikum im Dialog" statt. Das Helios Klinikum lädt Interessierte ein, sich dem Thema „Solange die Füße tragen – Hilfestellungen zum Erhalt des gesunden Fußes“ anzunehmen und den Referierenden zu lauschen.



Diesmal stehen die Füße im Fokus: Dr. med. Yaman Sabbagh, Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Helios Klinikum Gifhorn, und Dr. med. Qing Shou, Orthopäde, Unfallchirurg und Fußexperte am MVZ Campus im Knickwall, referieren zum Thema „Solange die Füße tragen – Hilfestellungen zum Erhalt des gesunden Fußes“.

Beschwerdefreie Füße sind im Alter selten



Solange unsere Füße nicht schmerzen, nehmen sie keine allzu große Rolle in unserer Körperwahrnehmung ein. Obwohl beschwerdefreie Füße mit zunehmenden Alter nicht mehr den Regelfall, sondern eher die Ausnahme darstellen, realisieren wir die Bedeutung gesunder Füße für unsere Mobilität erst dann, wenn Beschwerden auftreten.

So tragen Sie ihre Füße bis ins hohe Alter


Deshalb wollen Dr. med. Yaman Sabbagh und Dr. med. Qing Shou das komplexe Organsystem Fuß beleuchten und Hilfestellungen zum Erhalt gesunder Füße geben. Sie beschreiben die wesentlichen Krankheitsbilder und stellen konservative sowie operative Therapiemöglichkeiten vor. Der Vortrag soll den Besuchern vermitteln, wie ihre Füße Sie bis ins hohe Alter tragen.
Die Teilnahme an Klinikum im Dialog ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.


zur Startseite