Wolfsburg

Sommerferien-Aktionswoche im Jugendzentrum Haltestelle


Während der Aktionswoche steht unter anderem ein Besuch in der SoccaFive Arena auf dem Programm. Symbolfoto: Robert Braumann
Während der Aktionswoche steht unter anderem ein Besuch in der SoccaFive Arena auf dem Programm. Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

20.06.2017

Wolfsburg. Im Jugendzentrums Haltestelle ist für die Sommerferien eine ereignisreiche Aktionswoche für Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 Jahren geplant. Vom 17. bis 21. Juli erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm.


Am Montag, 17. Juli, steht Lasertag auf dem Programm (Kosten 15 Euro). Am Dienstag, 18. Juli, geht es ins Kino und zum Eis essen (Kosten 10 Euro). Am Mittwoch, 19. Juli, gibt es eine gemeinsame Fahrt ins Jumphouse Hamburg (Kosten 20 Euro). Am Donnerstag, 20. Juli, finden ein Spieleabend und Pizza backen im Pizzaofen statt (Kosten 5 Euro). Am Freitag, 21. Juli, geht es zum Fußballspielen in der SoccaFive Arena (Kosten5 Euro).

Wer Lust und Interesse an einer Teilnahme hat, meldet sich einfach in der Haltestelle, Porschestraße 2c und holt sich eine entsprechende Anmeldung ab. Für das Jumphouse in Hamburg wird die Anmeldung bis spätestens zum 03. Juli um 17 Uhr benötigt. Anmeldeschluss für alle anderen Aktionen ist der Tag vor der Aktion. Für weitere Fragen steht das Team der Haltestelle gerne zur Verfügung.


zur Startseite