Wolfsburg

Sommerferienprogramm bietet viel Abwechslung


Eines der Programmpunkte ist ein Zeltlager im Almke. Symbolfoto: Pixabay
Eines der Programmpunkte ist ein Zeltlager im Almke. Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

20.06.2017

Wolfsburg. Der Bauspielplatz Westhagen hat für die Sommerferien ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Für die Freizeiten, Themenwochen und Tagesausflüge sind noch Plätze frei.


Ausflug in die Welt von Zauber und Magie


In der Zeit vom 26. bis 30. Juni (Montag ab 15 Uhr, Dienstag bis Freitag 13 bis18 Uhr) geht es auf einen Ausflug in die Welt von Zauber und Magie. Die Kinder bekommen Einblicke in mystischer Kräuterkunde, Experimente und Zaubertricks, gestalten ihre eigenen Zauberstäbe, Zaubersprüche und Schriften und vieles mehr. Jeden Tag wartet zudem ein besonderer Zauberschmaus. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem FBZ Westhagen statt, ist kostenlos und benötigt keine vorherige Anmeldung.

Breakdance-Workshop


Vom 3. bis 14. Juli, jeweils Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr findet ein Breakdance-Workshop mit dem Tanztrainer Speedrock, Deutscher Meister in Locking und Urban-/Streetdance, statt. Zwei Wochen lang werden die Grundtechniken von Breakdance erlernt und eine kleine Choreografie einstudiert, die zum Abschluss der zwei Wochen am 14. Juli in einem Auftritt vor Freunden und Familie präsentiert wird. Die sechs- bis neunjährigen Tänzer werden eine Stunde am Tag trainieren, die Zehn- bis 14-Jährigen zwei Stunden am Tag. Der Workshop ist kostenlos, bedarf jedoch einer vorherigen Anmeldung auf dem Bauspielplatz. Der Platz hat parallel von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Graffiti-Aktionen


Graffiti-Aktionen werden vom 10. bis 14. Juli jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr angeboten. Mit Hilfe von Graffiti-Aktionen werden zwei neue Eingangsschilder für den Bauspielplatz gestaltet. Zudem wird es die Möglichkeit geben, Textilien mit besonderen Techniken zu kreieren und sich mit der Kunstform auseinanderzusetzen. Die Aktion wird von einem Sprayer durchgeführt und begleitet. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig und es fallen keine Teilnehmergebühren an.

Zeltlager in Almke


Vom 17. bis 21. Juli findet ein Zeltlager in Almke statt. Mit dem Fahrrad geht es vom Bauspielplatz in Richtung Jugendzeltplatz in Almke. Nachdem dort die Zelte aufgeschlagen sind, werden fünf spannende Tage mit Besuch im Freibad, Klettergarten, eigenem Kochen, Nachtwanderung, Sport, Spiel und Spaß verbracht. Anmeldungen werden direkt auf dem Bauspielplatz entgegengenommen. Während der Woche in Almke bleibt der Bauspielplatz geschlossen.

Der Bauspielplatz hat in den Ferien – wenn nicht anders angegeben – Montag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es direkt auf dem Bauspielplatz oder auf der Internetseite des Bauspielplatzes.


zur Startseite