Sie sind hier: Region >

Sommerferienprogramm im AHA-ERLEBNISmuseum



Wolfenbüttel

Sommerferienprogramm im AHA-ERLEBNISmuseum


Die Sommerferien nahen und mit ihnen beginnt eine bunte Zeit im AHA-ERLEBNISmuseum . Zahlreiche Angebote starten ab dem 1. bis zum letzten Ferientag. Foto: Werner Heise
Die Sommerferien nahen und mit ihnen beginnt eine bunte Zeit im AHA-ERLEBNISmuseum . Zahlreiche Angebote starten ab dem 1. bis zum letzten Ferientag. Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Die Sommerferien nahen und mit ihnen beginnt eine bunte Zeit im AHA-ERLEBNISmuseum . Zahlreiche Angebote starten ab dem 1. bis zum letzten Ferientag. Teilweise lassen sich die Ferienkurse tageweise bis zur kompletten Woche buchen.

Ab Donnerstag den 2. Juni bis Montag, den 6. Juni kann man sich in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im AHA-ERLEBNISmuseum auf der Lindener Straße 15 über die jeweiligen Angebote informieren und anmelden . Die kreativen Angebote sind für Schulkinder ab 6 bis 14 Jahren vorbereitet. Am 23. Juni geht es los. Dann heißt es „Zeigt her eure Schuhe“, denn bunte Schuhe sind in. Mit Farben, Kleber und Pailletten verwandeln sich die Schuhe zu tragbaren Sommerhits als Tiere, glitzerig schön oder knallbunt. Am 24. Juni werden Mandalas auf T- Shirts mit bunten Farben gezaubert . Vom 27.Juni bis zum 1. Juli steht alles unter dem Motto „Nijambo“. Das heißt übersetzt kreativ sein, denn es entsteht jeden Tag ein Stückchen Kunst. Wer eine ganze Woche dabei ist, wird einen großen Glückswächter mit nach Hause nehmen. Viele verschiedene Materialien Holz, Beton, Yton , Leim und Farben werden dann verarbeitet, oder die jungen Künstler bearbeiten eine Leinwand in Mosaiktechniken und vielem mehr. Mit dem Kochlöffel auf Weltreise geht es vom 4. Juli bis zum 8. Juli. Jeden Tag werden die jungen Köche auf einen anderen Kontinent reisen, um die Köstlichkeiten anderer Länder in der Museumsküche zuzubereiten. Ab 12.00 Uhr öffnet dann das internationale Restaurant für Feinschmecker. Freunde, Familien und andere Gäste sind dann herzlich eingeladen von den Kochkünsten zu probieren. Vom 25. Bis zum 29. Juli sind junge Filmemacher mit Kamera und Fotoapparaten unterwegs. „Kinder ®echt cool“ heißt das Projekt auf der Suche nach den Kinderechten in unserer Stadt. Die Kinder führen eigene Regie. „Marmeladig lecker“ wird es am 28.und 29. Juli beim Kochen und rühren von leckeren Konfitüren. An den letzten Ferientagen vom 1.bis 3. August kommen die Forscher noch einmal zum Zuge. Mit Wasser ,Luft und Seifenblasen werden dann gemeinsam experimentiert , gemischt, gekocht, und vieles mehr ,um so manchem spannendem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Wer noch mehr erfahren möchte, der kann sich unter www.ahamuseum im Museumskalender ganz genau informieren oder direkt an den Anmeldetagen vom 2.bis 6. Juni von 15 bis 17 Uhr. Bei Anmeldung werden die jeweiligen Kurs- Gebühren fällig.


zur Startseite