whatshotTopStory

Sommerfest im Haus der Kulturen Braunschweig


Haus der Kulturen, Foto: Sina Rühland
Haus der Kulturen, Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

16.08.2016




Braunschweig. Zum dritten Mal lädt das Haus der Kulturen zu einem Sommerfest ein, das wie die Jahre zuvor hauptsächlich outdoor auf der grünen Wiese hinter dem Haus stattfindet. Das Sommerfest im Haus der Kulturen Braunschweig, 20.08.2016, 14 bis 19 Uhr

Neben vielen kulinarischen und anderen kulturellen Beiträgen der Migrantenorganisationen werden die braunschweiger Sängerin Tiana Kruskic, die 2013 im Halbfinale von „The Voice of Germany“ stand, und die niedersächsische Jazzcombo der Polizei Niedersachsen das musikalische Programm des Festes gestalten. Ein weiterer Höhepunkt stellt die Eröffnung der Ausstellung „schwarz.weiß.deutsch. Afrikaner in Niedersachsen – eine Spurensuche“ dar. Die vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung geförderte Ausstellung wurde von der FIT und dem Afrikanischen Dachverband Nord e.V. konzipiert und würdigt den Beitrag, den Afrikaner/innen hier in Niedersachsen und Deutschland leisten.

Weiterhin lanciert das Haus der Kulturen bei dieser Veranstaltung sein Erstlingswerk Weltgeschmack – Das Braunschweiger Kochbuch der Kulturen, das einen Einblick in die verschiedenen Stilrichtungen, Kulturen und Rezepte aus aller Welt ermöglicht und ausschließlich zu dieser Gelegenheit zu einem Vorzugspreis von 20 Euro erhältlich sein wird.


zur Startseite