Sie sind hier: Region >

Sommerfest im Senioren- und Pflegezentrum



Braunschweig

Sommerfest im Senioren- und Pflegezentrum


Foto: Senioren- und Pflegezentrum Bethanien
Foto: Senioren- und Pflegezentrum Bethanien Foto: Senioren- und Pflegezentrum Bethanien

Artikel teilen per:




Braunschweig. Das Sommerfest im Senioren- und Pflegezentrum Bethanien des Marienstiftes am 13. August 2016 wird als Erfolg verbucht. Der Tag begann mit einem Gottesdienst für Alle. Herzlich eingeladen waren Bewohner, Angehörige, Patienten und Mitarbeitende aus der gesamten Unternehmensgruppe. Diese Einladung nahmen Direktor Rüdiger Becker und auch der Heimbeirat aus der Senioreneinrichtung Haus der helfenden Hände in Beienrode gerne an.

Der Kirchliche Dienst und die Diakonische Gemeinschaft feierten mit weiteren Gästen den Gottesdienst unter dem Titel „Ich sing Dir mein Lied – Lebensmelodien“. Durch den Gottesdienst führten Pastorin Marita Bleich aus Neuerkerode und Pastorin Elke Rathert aus dem Marienstift, gemeinsam mit Diakonin Ruth Berger, Schwester Beate Bachmann, Schwester Ruth Hintz, dem Musiker Peter Stoppok und dem Posaunenchor Neuerkerode. Als Erinnerung an diesen ersten Gottesdienst für Alle, erhielten die Teilnehmer einen Notenschlüssel aus Ton zum Umhängen, der auf einem kleinen, eingerollten Zettel den Lobgesang des Zacharias enthält. Der Kirchliche Dienst und die Diakonische Gemeinschaft möchten diesen, zum ersten Mal durchgeführten Gottesdienst für Alle, einmal jährlich wiederholen. Pastorin Elke Rathert und Diakonin Ruth Berger erklären: „Der Gottesdienst soll wandern. Jedes Jahr möchten wir an anderer Stelle gemeinsam Gottesdienst halten. Wir freuen uns darüber, wenn wir von anderen Einrichtungen aus der Unternehmensgruppe eingeladen werden, gemeinsam einen Gottesdienst vorzubereiten und zu feiern.“ Im Anschluss gab es ein gemeinsames Mittagessen, zu dem die Diakonische Gemeinschaft eingeladen hatte.


Danach ging es in der Parkanlage weiter: Musikalische Unterhaltung, Zaubereien der besonderen Art, eine Tombola, Animation für große und kleine Gäste sowie ein kulinarisches Angebot mit Kuchen, Waffeln und Bratwurst – dies alles erlebten die circa 600 Besucher. Höhepunkt war, neben dem Auftritt des Braunschweiger Shanty Chors, das Akrobatik-Duo Tante Luise und Herr Kurt aus Bremen. Die beiden sorgten mit ihrer Comedy, gepaart mit gewagten Akrobatik-Einlagen für beste Unterhaltung. Selbstverständlich bestand die Möglichkeit, die Einrichtung an diesem Tag der offenen Tür bei einer der Hausführungen kennen zu lernen. Zudem konnten sich Interessierte in Pflegeangelegenheiten kompetent beraten lassen.


zur Startseite