Sie sind hier: Region >

Sommerfreizeit mit der Kreisjugendpflege



Wolfenbüttel

Sommerfreizeit mit der Kreisjugendpflege


Der Landkreis Wolfenbüttel und die Kreis-Jugendpflege bieten in den Sommerferien zwei attraktive Maßnahmen an. Kurzentschlossene können sich noch anmelden. Symbolfoto: Marc Angerstein
Der Landkreis Wolfenbüttel und die Kreis-Jugendpflege bieten in den Sommerferien zwei attraktive Maßnahmen an. Kurzentschlossene können sich noch anmelden. Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:




Landkreis. Der Landkreis Wolfenbüttel und die Kreis-Jugendpflege bieten in den Sommerferien zwei attraktive Maßnahmen an. Kurzentschlossene können sich noch anmelden.

Internationale Jugendbegegnung der Kreisjugendpflege: „Du kennst keine französische Lieder, keine russischen Tänze oder polnische und russische Sprichwörter? Du hast Lust mit Jugendlichen aus vier anderen Ländern Deine Sommerferien zu verbringen? Bei der internationalen Jugendbegegnung hast Du Gelegenheit dazu. Wir werden gemeinsam einen Film zu einem aktuellen Thema drehen und viele tolle Aktionen machen.“ So wirbt die Kreisjugendpflege für die diesjährige internationale Jugendbegegnung, die vom 22. Juli bis zum 3. August auf dem Jugendzeltplatz Asse bei Groß Denkte stattfindet. Das Angebot richtet sich an Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Erwartet werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der französischen Landkreis-Partnerstadt Cachan und dem polnischen Partnerkreis Wrzesnia bei Poznan. Außerdem nehmen Jugendliche aus dem russischen Osiersk bei Kaliningrad an der Begegnung Teil. Zu einer Schule in Osiersk pflegt die Integrierte Gesamtschule Wallstraße freundschaftliche Beziehungen.  Wer sich für die internationale Jugendbegegnung interessiert, ist herzlich zu einem Vorbereitungswochenende von Freitag, 10. bis Sonnabend, 11. Juni von 17 bis 17 Uhr auf dem Jugendzeltplatz Asse eingeladen.  Anmeldungen für die internationale Jugendbegegnung der Kreisjugendpflege sind noch bis zum 9. Juni möglich.


Urlaub für Kurzentschlossene in Südengland

Die Kreisjugendpflege Wolfenbüttel bietet in den Sommerferien eine Jugendreise nach Cranbrook in Kent an. Mit viel Spaß und anderen Jugendlichen im Alter von 13 bis 15 Jahren geht es vom 9. bis zum 18. Juli in einen kleinen Reisebus nach Südengland. Zu der Reise gehört ein Vorbereitungstreffen vom 10. bis zum 11. Juni. Der Anmeldeschluss ist am 9. Juni.
Anmeldungen sind möglich bei Carmen Wiesner unter der Telefon Nummer 05331 84181 oder unter der E-Mail Adresse c.wiesner@lk-wf.de.


zur Startseite