Sie sind hier: Region >

Niedersachsen: Muttertag wird der wärmste Tag des bisherigen Jahres



Braunschweig | Gifhorn | Goslar | Helmstedt | Peine | Salzgitter | Wolfenbüttel | Wolfsburg

videocamVideo
Sommerwetter zum Muttertag - Der wärmste Tag des Jahres kommt

Ab der kommenden Woche drohen jedoch verbreitet Gewitter und Regen.

von Marvin König


Endlich kommt die Sonne raus - Und bringt uns den ersten richtigen Sommertag in diesem Jahr. Foto: Marvin König

Artikel teilen per:

Region. Die ersten richtigen Sommertage stehen kurz bevor. Regional werden am Wochenende bis zu 28 Grad erwartet. Mit der Wärme kommen jedoch auch die Gewitter und am Dienstag gehen die Temperaturen wieder in den Keller. Der Schnee im Oberharz am heutigen Freitag (regionalHeute.de berichtete) wird ab dem kommenden Mittwoch wohl noch einmal zurückkehren.



In der Nacht von Freitag auf Samstag muss bei Temperaturen um den Gefrierpunkt noch einmal mit Bodenfrost gerechnet werden. Der Samstag insgesamt ist gezeichnet von dichter Bewölkung mit nur wenigen sonnigen Abschnitten, es bleibt aber bis zum Abend trocken bei Temperaturen zwischen 13 und 14 Grad. In der Nacht kann zum Sonntag kann es vereinzelt nieseln. Die Temperaturen liegen bei Tiefstwerten um die 10 Grad.

Der wärmste Tag des Jahres


Am Sonntag klettert das Thermometer dann im Laufe des Nachmittags auf bis zu 24 Grad, auch im Oberharz wird die 20-Grad-Marke überschritten. Auch wenn immer noch Wolken über den Himmel ziehen, dominiert am Sonntag die Sonne. Verantwortlich für diesen Wetterwechsel ist ein kräftiges Tiefdruckgebiet bei den britischen Inseln, das warme Luft aus dem Mittelmeerraum nach Europa schleust.

Auf die Wärme folgen Gewitter


Dieses Tief bewegt sich kaum und bringt am Montag gewitterträchtige Luft in die Region. Ab dem Nachmittag sind Gewitter und Regenfälle bei Temperaturen um die 24 Grad sehr wahrscheinlich. Erst am Dienstag stürzen die Werte dann bei weiter bestehendem Gewitterrisiko ab und liegen bis zum Wochenende bei um die 17 Grad. Das kommende Wochenende verspricht jedoch beinahe eine Wiederholung zu werden, schon ab Freitag steigen die Temperaturen wieder.


zur Startseite