Wolfenbüttel

Sonntagsgottesdienst der St. Thomas-Gemeinde in der Ostfalia


Eingangsbereich der Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften und das Logo "50 Jahre Thomaskirche". (Foto/Logo: Andreas Riekeberg/M. Schubert)
Eingangsbereich der Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften und das Logo "50 Jahre Thomaskirche". (Foto/Logo: Andreas Riekeberg/M. Schubert)

Artikel teilen per:

29.08.2017

Wolfenbüttel. Aus Anlass des 50jährigen Kirchbaujubliäums der Thomaskirche findet am kommenden Sonntag, den 3. September der sonntägliche Gottesdienst um 18 Uhr in der Aula der Ostfalia-Hochschule an der Salzdahlumer Straße statt.



Hier, in der vormaligen "Staatlichen Ingenieurschule" fanden vor dem Oktober 1967 regelmäßig die Gottesdienste der St. Thomas-Gemeinde statt, die Anfang März 1961 gegründet worden war und sechseinhalb Jahre später dann ein eigenes Kirchengebäude bekommen hatte.

Nun begibt die Gottesdienstgemeinde noch einmal an den alten Gottesdienst-Ort, den nur die wenigsten Gemeindemitglieder noch als solchen kennen dürften. Gehalten wird der Gottesdienst von Pastor Schmidt-Pultke und Pastor Riekeberg, für die musikalische Gestaltung ist Kantor Haase zuständig.


zur Startseite