Gifhorn

Spannung, Spiel und Medizin – Junior Tag in der Helios Klinik


Die Kinder können sich beim 1. Junior-Tag unter anderem in einem Gipskurs ausprobieren. Foto: Helios Klinik Wittingen
Die Kinder können sich beim 1. Junior-Tag unter anderem in einem Gipskurs ausprobieren. Foto: Helios Klinik Wittingen Foto: regios24/Darius Simka

Artikel teilen per:

28.02.2018

Wittingen. Die Helios Klinik Wittingen veranstaltet erstmals einen Junior-Tag. Am 27. März können nach Informationen der Klinik 20 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren an den Vorlesungen und Exkursionen ins Reich der Medizin teilnehmen.



Studieren in den Ferien? Wenn‘s Spaß macht, klar! Das dachten sich auch die Verantwortlichen der Helios Klinik Wittingen und laden in den Osterferien zum Junior-Tag ein. Neben den Vorlesungen wird es auch praktische Teile geben. Was passiert alles in einem Krankenhaus? Was ist eine Narkose? Wie sieht ein Operationssaal aus? Wie gipsen Ärzte? Diese und viele andere Fragen werden in den spannenden Vorlesungen und Exkursionen in verschiedene Bereiche eines Krankenhauses beantwortet.

Austausch statt Frontalunterricht


„Wir wollen den Kindern spielerisch erklären, wie Medizin funktioniert. Sie sollen dabei viel Spaß haben und natürlich auch so viel wie möglich selber probieren“, erklärt Klinikgeschäftsführer Dr. Peter Hermeling. Die „Vorlesungen“ sind nämlich keineswegs als trockener Frontalunterricht gedacht, sondern sollen zum interaktiven Austausch zwischen „Referenten“ und den Kindern werden. Ganz nach dem Motto: Spannung, Spiel und Medizin. „Wir freuen uns schon auf die Kinder. Das wird eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten“, verspricht der Ärztliche Direktor Uwe Schaper.

Der Junior-Tag beginnt um 9.30 Uhr mit einer offiziellen Begrüßung. Die Eltern können sie um 13.45 Uhr wieder aus der Klinik abholen. Die Kinder werden bis dahin mit belegten Brötchen, Obst und Getränken versorgt. Anmeldungen können unter Angabe vom Namen des Kindes, Geburtsdatum und Telefonnummer an matthias.schultz@helios-gesundheit.de geschickt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 beschränkt.

Wichtig: Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.


zur Startseite