Braunschweig

Spaß, Abenteuer und Erholung in Lenste


Eine Reise ans Meer. Symbolfoto: Nick Wenkel
Eine Reise ans Meer. Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Nick Wenkel

Artikel teilen per:

26.05.2017

Braunschweig. Drei ereignisreiche Wochen an der Ostsee auf dem städtischen Kinder- und Jugendzeltplatz in Lenste in Grömitz an der Ostsee: Für die große Sommerferienfreizeit vom 12. bis 30. Juli gibt es noch freie Plätze.


In Lenste verbringen jedes Jahr etwa 300 Kinder und Jugendliche aus der Region drei abwechslungsreiche Wochen - neue Freundschaften sind da schon fast vorprogrammiert. Dort erwartet die Kinder und Jugendlichen viel Spaß, ausgebildete Jugendleiterinnen und Jugendleiter und Natur pur. Bei den täglichen Bastelangeboten sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und auch sonst überrascht das Animationsteam mit abwechslungsreichen Angeboten, wie abendliche Discos, gemeinsame Kochrunden und Sportangebote. Auch das Baden kommt am eigenen Strandabschnitt nicht zu kurz.

Informationen zu der Reise


Pro Person kostet die 19-tägige Freizeit 426 Euro. Für Braunschweig-Pass-Inhaberinnen und –Inhaber und Braunschweiger Geschwisterkinder gibt es verschiedene Ermäßigungen. Die Anmeldungen finden sich im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Braunschweig (Eiermarkt 4 - 5) oder unter www.braunschweig.de/fabs, wo es weitere Informationen zu Ermäßigungen und der Freizeit gibt.

Für Rückfragen ist Andreas Fuckner unter 0531/470-8524 oder unter andreas.fuckner@braunschweig.de erreichbar.

Alternativ bietet auch die Sportjugend Braunschweig vom 28. Juni bis 12. Juli 2017 eine zweiwöchige Sommerfreizeit in Lenste an. Nähere Informationen gibt es beim Stadtsportbund, Frankfurter Straße 279, 38122 Braunschweig unter der Rufnummer 0531/80077.


zur Startseite