Wolfenbüttel

SPD-Frauen im Stadtteiltreff "Die Ulme"


SPD-Frauen zu Besuch im Stadtteiltreff "Die Ulme". Foto: Privat
SPD-Frauen zu Besuch im Stadtteiltreff "Die Ulme". Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:

10.03.2016


Wolfenbüttel. Vertreterinnen der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen konnten sich bei ihrem Besuch in der "Ulme" von dem vielfältigen Angebot dieses Stadtteiltreffs überzeugen, heißt es in einem Bericht von Dörthe Weddige-Degenhard.

Susanne Pensler führte die Besucherinnen durch das Haus, das vom Landkreis in Kooperation mit der Wobau im Ulmenweg betrieben wird. Die Aktivitäten reichen vom Mittagstisch für Schulkinder über Nähgruppen für Frauen, einem Männertreff, Spiel-und Bastelangeboten für Kinder bis zum Seniorenkaffee. Ergänzt wird das Angebot von einer Ferienbetreuung und einem Gemeinschaftsgarten. Praktikantinnen der Ostfalia und viele Ehrenamtliche halten den Betrieb am Laufen. "Die Atmosphäre ist fröhlich und entspannt. Ich bin sicher, dass die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer viel Wärme zurückbekommen", zeigte sich die stellvertretende AsF-Vorsitzende Dörthe Weddige-Degenhard begeistert. "Wir sind gespannt auf die Stadtteitreffs in der Auguststadt und in Linden", erklärte sie weiter.


zur Startseite