Sie sind hier: Region >

Spektakuläre Flucht: Einbrecher seilt sich ab



Braunschweig

Spektakuläre Flucht: Einbrecher seilt sich ab


Symbolfoto: Archiv
Symbolfoto: Archiv Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Braunschweig. Bei einem Einbruch in die Räume der Refugium Flüchtlingshilfe am Steinweg erbeutete der Täter Bargeld in nicht genau bekannter Höhe. Das Geld wurde aus einer aufgebrochenen Kassette und einer Spendenbox gestohlen. Im Laufe seiner Flucht, seilte sich der Einbrecher dann auf einen Hinterhof ab.



Wie die Polizei Braunschweig mitteilt, wurden keine Einbruchspuren festgestellt. Man gehe aktuell davon aus, dass sich der noch Unbekannte am Donnerstagabend einschließen ließ. Weiteren Spuren zufolge hatte er dann versucht, eine Tür von innen aufzuhebeln, was aber nicht gelang.

Um dennoch flüchten zu können, befestigte der Eindringling ein Seil in der Toilette, zwängte sich durch ein kleines Fenster und seilte sich aus dem ersten Stock auf einen Hinterhof ab.


zur Startseite