Sie sind hier: Region >

Sperrung auf dem Bruchweg - Regenwasserkanal wird verlegt



Helmstedt

Sperrung auf dem Bruchweg - Regenwasserkanal wird verlegt


Kanalbauarbeiten finden in diesem Bereich des Bruchweges ab der kommenden Woche statt. Foto: Stadt Helmstedt
Kanalbauarbeiten finden in diesem Bereich des Bruchweges ab der kommenden Woche statt. Foto: Stadt Helmstedt

Artikel teilen per:

Helmstedt. Ab Dienstag, 25. Juli, wird für rund zwei Wochen der Bruchweg zwischen der Parkplatzzufahrt des Aldi-Marktes und der direkt daneben liegenden Einfahrt zum städtischen Pflanzgarten für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. In diesem Bereich wird für die Abwasserentsorgung Helmstedt (AEH) ein neuer Regenwasserkanal in Richtung Volkspark verlegt.



Während der Baumaßnahme kann der Bruchweg aus Richtung Pastorenweg nur bis zum „Aldi-Markt“ und aus Richtung Schäferkamp nur bis zum „städtischen Pflanzgarten“ jeweils als Sackgasse befahren werden. Eine innerörtliche Umleitung wird vom Bruchweg über den Schäferkamp, Triftweg und Pastorenweg ausgeschildert. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, in diesem Bereich besonders aufmerksam und vorsichtig zu fahren.

Mit diesem Kanalbau erfolgt der Lückenschluss zwischen dem bereits hergestellten offenen Gewässerabschnitt im Volkspark und der in der Endbearbeitung befindlichen Kanal- und Gewässerstrecke am Kleingartengelände Pastorenweg und an den Klärteichen westlich der Abwasserbehandlungsanlage. Nach dem Lückenschluss werden dann rd. 800 m der Gesamtstrecke von rd. 1.700 m für die Ableitung des Oberflächenwassers aus dem Sternberger Teich fertiggestellt sein. Der nächste Bauabschnitt für den Kanalbau bis zur Friedrichstraße ist bereits ausgeschrieben.


zur Startseite