whatshotTopStory

Sperrung der kreiseigenen Rasensportplätze


Symbolbild: Anke Donner.
Symbolbild: Anke Donner. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

09.11.2016

Peine. Aufgrund der Witterungsverhältnisse sind die kreiseigenen Rasensportplätze bis auf weiteres gesperrt, gibt der Landkreis Peine in einer Pressemitteilung bekannt.



Die kunststoffbelegten Disziplinflächen stehen weiterhin zur Verfügung.


zur Startseite