whatshotTopStory

Sperrung der Kreuzung Danziger Straße / Eisenhüttenstraße


Auch die Anschlussstelle der A39 wird betroffen sein. Symbolfoto: Alexander Panknin
Auch die Anschlussstelle der A39 wird betroffen sein. Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

29.06.2018

Thiede. Im Zusammenhang mit den Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung bei Salzgitter-Thiede wird die Kreuzung der Danziger Straße (L 615) mit der Eisenhüttenstraße (L 618) wegen erforderlicher Restarbeiten am Dienstag, 3. Juli, noch einmal zwischen etwa 6 und 18 Uhr gesperrt. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Freitag in Wolfenbüttel hin.


Wie die Behörde weiter mitteilte, werden erneut Umleitungen um den Kreuzungsbereich herum ausgeschildert (U1, U2). Die Danziger Straße kann bis zur Einmündung Pappeldamm befahren werden.

Von der Sperrung betroffen ist auch die A-39-Anschlussstelle Thiede in Fahrtrichtung Braunschweig. Die Umleitungen erfolgen über die Anschlussstellen Lebenstedt-Nord beziehungsweise Rüningen-Süd.

Die Landesbehörde bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.


zur Startseite