whatshotTopStory

Sperrung wegen Straßenschäden: Bauarbeiten am Cyriaksring


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay (Public Domain)

Artikel teilen per:

21.07.2016


Braunschweig. An der Einmündung der Broitzemer Straße in den Cyriaksring und an den Bushaltestellen Johannes-Selenka-Platz sind Schäden an Pflasterung und Gosse aufgetreten, die im Rahmen der Gewährleistung beseitigt werden.

Dazu ist es erforderlich, ab dem morgigen Freitag, 22. Juli, bis voraussichtlich 29. Juli die Einmündung der Broitzemer Straße von Osten in den Cyriaksring sowie ab Montag auf dem Cyriaksring selbst jeweils eine Fahrspur stadtein- und stadtauswärts für den Kraftfahrzeugverkehr zu sperren. Die Baumaßnahme wird bewusst nach Aufhebung der Vollsperrung der A 391 und noch in der verkehrsärmeren Zeit der Sommerferien durchgeführt. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen und können den Baubereich weiterhin ungehindert passieren.


zur Startseite