whatshotTopStory

Spezialeinheiten durchsuchten Wohnungen und Häuser in Peine

von Anke Donner


In zwei Peiner Ortschaften lief heute ein Einsatz der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten der Polizei. Die Hintergründe zu den Hausdurchsuchungen sind noch unklar. Fotos: Privat
In zwei Peiner Ortschaften lief heute ein Einsatz der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten der Polizei. Die Hintergründe zu den Hausdurchsuchungen sind noch unklar. Fotos: Privat

Artikel teilen per:

28.02.2018

Peine. In den Ortschaften Vöhrum und Essinghausen sowie in der Stadt Peine kam es am Mittwochnachmittag zu drei zeitgleichen Einsätzen der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten (BFE) der Polizei. Hier wurden zwei Häuser und eine Wohnung durchsucht. Näher Informationen zu den Hintergründen liegen derzeit nicht vor.



Fest steht bisher, dass die maskierten Beamten aus einer Wohnung in der Woltorfer Straße in Peine unter anderem einen Computer mitnahmen. Sobald weitere Informationen zu dem Einsatz vorliegen, werden wir den Artikel aktualisieren.

Aktualisiert (1. März): Mittlerweile stehen die Hintergründe fest (regionalHeute.de berichtete).

[image=5e17717a785549ede64dead5] [image=5e17717a785549ede64dead4] [image=5e17717a785549ede64dead3] [image=5e17717a785549ede64dead2]


zur Startseite