Braunschweig

Spielfreudiger Nachwuchs im LOT-Theater


Der Miniklub begeistert mit „Die Agentur der seltsamen Berufe“ zahlreiche Zuschauer
. Foto: Faktotum Medienproduktion
Der Miniklub begeistert mit „Die Agentur der seltsamen Berufe“ zahlreiche Zuschauer
. Foto: Faktotum Medienproduktion Foto: privat

Artikel teilen per:

29.05.2017

Braunschweig. Professionelles Aufhalten, Dramatisierung des Alltags oder auch gezielte Handlungsbeeinflussung – dies ist nur eine kleine Auswahl der rätselhaften Dienstleistungen, die der Miniklub am vergangenen Wochenende im LOT-Theater in der Produktion „Die Agentur seltsamer Berufe“ anbot.


Über ein halbes Jahr hat sich der spielfreudige Nachwuchs im Alter zwischen sieben und dreizehn Jahren mit dem Thema „Arbeit“ auseinander gesetzt, gemeinsam ein Stück entwickelt und geprobt. Das Ergebnis ist eine erfrischende und auch kritische Produktion, die bei ihrer Premiere am vergangenen Sonnabend die zahlreichen Zuschauer begeisterte. Angeleitet wurden sie dabei von Franca Özkan vom „Spielraum TPZ. - Theaterpädagogisches Zentrum für Braunschweig und die Region“.

Unter dem Motto „Eure Faulheit ist unsere Arbeit“ beschäftigt sich die Agentur mit den unangenehmen Themen des Alltags: Streit mit der besten Freundin, mit dem Partner Schluss machen oder auch eine vergessene Busfahrkarte. Die unliebsamen Situationen werden nach einem Anruf in der Agentur von einem der Mitarbeiter übernommen.
Der Miniklub beleuchtet in seiner Produktion jedoch nicht nur die guten Seiten einer solchen Problemlösung, sondern beschäftigt sich auch mit den negativen Auswirkungen des Angebots. So fühlen sich die Mitarbeiter im Laufe des Stückes mit den zahlreichen Problemen der Gesellschaft überfordert und werden in ihrem Beruf zunehmend unzufriedener. Das Szenario gipfelt in Protesten und zahlreichen Kündigungen der Mitarbeiter. Für ihre professionelle Darbietung wurde der Theater-Nachwuchs vom Premierenpublikum mit reichlich Applaus belohnt.

Zu sehen ist der Miniklub mit „Die Agentur seltsamer Berufe“ noch einmal beim Klubfestival am 17. Juni im LOT-Theater. Karten für die Veranstaltungen gibt es unter www.lot-theater.de, telefonisch unter 0531 – 17303 oder an der Abendkasse.

Kinder im Alter von sieben bis dreizehn Jahren, die selber einmal Theaterluft schnuppern wollen, finden alle Informationen rund um den Miniklub und den Probenstart im Herbst 2017 auf der Homepage des „Spielraum TPZ.“ unter www.tpz-bs.de.


zur Startseite