Helmstedt

Spielhallenangestellte ausgeraubt - Zeugen gesucht


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

09.08.2016




Helmstedt. Am späten Samstagabend erbeutete in Helmstedt eine unbekannter Täter mehrere hundert Euro bei einem Überfall auf eine Spielhallenangestellte. Dies geht aus einer Polizeimeldung hervor.

Den Ermittlungen nach wurde die 24 Jahre alte Mitarbeiterin zu Geschäftsschluss von dem Täter beim Verlassen des Geschäftsbereiches in der Konrad-Adenauer-Straße bedrängt und mit einem noch unbekannten Gegenstand bedroht. Nach der Herausgabe des Bargeldes aus der Kasse sei der etwa 180 cm große Unbekannte in Richtung Triftweg geflüchtet. Eine sofortige Fahndung verlief im Anschluss ohne Erfolg. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Helmstedt unter Telefon 05351-5210 in Verbindung.


zur Startseite