Spieltag ist Impftag: Impfteam beim Spiel des FSV Schöningen im Einsatz

Es werden sowohl Impfungen mit dem Impfstoff Johnson&Johnson als auch eine Impfung mit dem Impfstoff BioNtech angeboten.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

Schöningen. Das Impfzentrum Helmstedt teilt mit, dass am kommenden Samstag ein mobiles Impfteam zum ersten Heimspiel der neuen Saison des FSV Schöningen gegen den SSV Nörten-Hardenberg im Einsatz sein wird.


Wie der FSV Schöningen mitteilt, wird es an diesem Tag freien Eintritt zum Spiel, sowie ein Freigetränk geben. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr können sich Impfwillige im Schöninger Elmstadion gegen COVID-19 impfen lassen. Es werden sowohl Impfungen mit dem Impfstoff Johnson&Johnson (eine einzige Impfung ist ausreichend) als auch eine Impfung mit dem Impfstoff BioNtech angeboten (dieser Impfstoff ist auch für Kinder und Jugendliche ab Vollendung des 12. Lebensjahres zugelassen).

Die Zweitimpfung mit BioNtech erfolgt am 21. September im Impfzentrum in Helmstedt. Hierfür stehen sowohl Vor- als auch Nachmittagstermine zur Verfügung. Bei der Impfung von Minderjährigen ist bei der Erstimpfung die Anwesenheit eines Erziehungsberechtigten erforderlich.


zum Newsfeed