Salzgitter

Spielzeugflugzeug landet im Gebüsch - Polizei hilft


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

26.02.2017

Salzgitter. Am gestrigen Samstagnachmittag wurde die Polizei zu der Bergung eines Spielzeugflugzeugs aus einem Gebüsch gerufen. Die Kinder, die das Flugzeug verloren hatten, wurden hinterher ermahnt, nicht an der Bundesstraße zu spielen.


Mehrere Kinder hatten am Samstag um 15.30 Uhr im Bereich der Braunschweiger Straße mit einem Spielzeugflugzeug gespielt. Dieses Flugzeug ist im Laufe des Spielens in einem Gebüsch gelandet und die Kinder haben erfolglos versucht, das Flugzeug aus dem Gebüsch zu holen. Aufmerksame Bürger informierten die Polizei. Die eingesetzten Beamten haben das Flugzeug anschließend geborgen und an die Kinder übergeben. Allerdings gab es im Anschluss noch ein erzieherisches Gespräch mit den Kindern und einem Elternteil im Hinblick auf das Spielen an einer Bundesstraße.


zur Startseite