Sie sind hier: Region >

Sponsoren ermöglichen ein neues Hausmeisterauto



Braunschweig

Sponsoren ermöglichen ein neues Hausmeisterauto


Um den Hausdiensten Transportfahrten, Wege zur Post wie auch Auf- und Abbauten zu erleichtern, gibt es mit einem Ford Transit Courier Kombi ab sofort ein neues Hausmeisterauto am Staatstheater. Foto: Volker Beinhorn
Um den Hausdiensten Transportfahrten, Wege zur Post wie auch Auf- und Abbauten zu erleichtern, gibt es mit einem Ford Transit Courier Kombi ab sofort ein neues Hausmeisterauto am Staatstheater. Foto: Volker Beinhorn

Artikel teilen per:




Braunschweig. Um den Hausdiensten Transportfahrten, Wege zur Post wie auch Auf- und Abbauten zu erleichtern, gibt es mit einem Ford Transit Courier Kombi ab sofort ein neues Hausmeisterauto am Staatstheater. Ermöglicht wird dies durch die großzügige Unterstützung von rund 60 Partnern aus der Region.

Bei der gestrigen Sponsorenveranstaltung bedankte sich Generalintendant Joachim Klement: »Unser Dank dafür geht an die zahlreichen Sponsoren, die durch ihre Unterstützung die Kultur wortwörtlich ins Rollen bringen. Wir sind einen ungewöhnlichen Weg gegangen, um ein neues Hausmeisterauto zu finanzieren und auf positive Resonanz gestoßen. Es ist nicht selbstverständlich, dass lokale Unternehmen sich so für Kultur zu engagieren und wir freuen uns, dass es uns auf diesem Wege gelingt eine notwendige Neuanschaffung für das Staatstheater zu tätigen.« Durch den Erwerb von Werbeflächen auf dem Wagen seitens der Unternehmen – koordiniert über die MOBIL Sport- und Öffentlichkeitsarbeit GmbH – wurde die Anschaffung ermöglicht. Gleichzeitig wird dieser so zum mobilen Werbeträger für die lokalen Firmen.


zur Startseite