Kleinste Schwimmer maßen sich beim 3. "Mini"- Kindermehrkampf

von Martin Wogan


Foto: Martin Wogan
Foto: Martin Wogan



Braunschweig. Aller Anfang ist schwer. Am vergangenen Samstag trafen sich die kleinsten der Nachwuchsschwimmer zum 3. "Mini"- Kindermehrkampf.

Lob an die vielen Helfer, Betreuer, Trainer und Eltern


Am Samstag fanden der 3. Minimehrkampf in Sportbad Heidberg statt. Diese Veranstaltung richtet sich an den jüngsten Schwimmnachwuchs und soll die Angst vor der für viele neune Situation des Wettkampfes nehmen. Verständlich das hierbei nicht gleich das volle DSV Programm geschwommen wird. Vielmehr kommt es hierbei darauf an, seine Fähigkeiten im Umgang mit dem Element Wasser zu zeigen. Beispielsweise gibt es die Disziplin „Kopfweitsprung mit Gleiten“ wobei es darauf ankommt, so weit wie möglich zu gleiten, ohne die Arme oder Beine zur Hilfe zu nehmen.

Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von der Schwimmabteilung des Polizei SV Braunschweig. Abteilungsleiter Oliver Nieden: „Ich freue mich sehr, dass so viele Kinder und Eltern zu unserem Wettkampf gekommen sind. Es ist schön zu sehen, dass auch die etwas Größeren mit anpacken und den Kleinen helfen sich zurecht zu finden. Es ist toll zu sehen, wie viel Mühe sich die Trainer geben und wie viel Spaß die Kleine dabei haben. Vielen Dank an alle Helfer und Betreuer.“

[ngg_images source="galleries" container_ids="622" display_type="photocrati-nextgen_basic_thumbnails" override_thumbnail_settings="0" thumbnail_width="240" thumbnail_height="160" thumbnail_crop="1" images_per_page="20" number_of_columns="0" ajax_pagination="1" show_all_in_lightbox="0" use_imagebrowser_effect="0" show_slideshow_link="1" slideshow_link_text="[Zeige eine Slideshow]" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]


mehr News aus der Region

Weitere spannende Artikel