Sie sind hier: Region > >

Basketball-Löwen Braunschweig: Nachwuchstalent Sananda Fru für U18-Lehrgang des DBB nominiert


Basketball-Löwen: Nachwuchstalent Sananda Fru für U18-Lehrgang des DBB nominiert

Der Lehrgang soll vom 8. bis 11. April in Ludwigsburg stattfinden.

Sananda Fru
Sananda Fru Foto: Florian Koch

Artikel teilen per:

Braunschweig. Zuerst gab das 17-jährige Basketball Löwen-Nachwuchstalent Sananda Fru am gestrigen Montag in der Partie bei ratiopharm ulm sein easyCredit BBL-Debüt und am heutigen Dienstag folgte die Nachricht, dass Bundestrainer Alan Ibrahimagic den Youngster für den U18-Lehrgang des Deutschen Basketball Bundes (DBB) nachnominiert hat. Wie der DBB mitteilte, findet dieser vom 8. bis 11. April in Ludwigsburg unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzeptes sowie einer speziellen Trainingskonzeption und in enger Zusammenarbeit mit den Sportschulen statt. Dies teilen die Basketball Löwen in einer Pressemitteilung mit.

Nachdem Sananda Fru bereits zum U18-Nominierungslehrgang im Dezember 2020 eingeladen worden war und dieser Corona-bedingt abgesagt wurde, blicke der talentierte Doppellizenzspieler mit Vorfreude auf den kommenden Lehrgang in Baden-Württemberg. „Es ist natürlich toll, so mal wieder ein bisschen herauszukommen. Aber ich bin vor allem froh, dass ich spielen und mich mit Gleichaltrigen messen kann“, so Fru.

Da die NBBL-Saison 2020/21 wegen der Corona-Pandemie seit November unterbrochen war und der Spielbetrieb schließlich Ende März für beendet erklärt wurde, habe der 17-Jährige nur drei Spiele für die U19 des Löwen-Kooperationspartners SG Junior Löwen absolvieren können, in denen er allerdings starke 26,7 Punkte und 17,3 Rebounds im Schnitt erzielt habe.


zur Startseite